Fachhochschule Ingolstadt

Planung der Licht-, Elektro-, Kommunikations- und Medientechnik, der gesamten Labortechnik für den Elektrobereich mit Hochspannungs- und EMV-Labor, des elektrischen Maschinenlabors und der Fördertechnik

Bauherr:
Freistaat Bayern, vertr. durch das Staatliche Hochbauamt Ingolstadt

Architekt:
Lothar-Maria Keiner, Fürstenfeldbruck mit dem Staatlichen Bauamt Ingolstadt, H. BD Kunz

Ausführungszeit:
1996 – 2002

Weitere interessante Infos zur Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt unter Wikipedia