Schloss Lustheim

für die Porzellanausstellung des Bayerischen Nationalmuseums

Planung der Elektro- und der Sicherheits-technik sowie die Lichtplanung

Bauherr:
Freistaat Bayern, vertr. durch d. Bauamt der Verwaltung der Bayerischen Schlösser, Gärten und Seen, München

Architekt:
Bauamt der Verwaltung der Bayerischen Schlösser, Gärten und Seen, München

Ausführungzeit:
1997 – 2000

Weitere interessante Infos zu Schloss Lustheim über die Schlossanlage Schleißheim in Wikipedia